Banner TB

Sachkunde Pferdetransport

gem. Verordnung (EG) Nr. 1/2005

was warum

Was und Warum?

Wer gewerblich Pferde transportiert, muss nach Verordnung (EG) Nr. 1/2005 sowie dem deutschen Tierschutzgesetz (TSchG) und der Tierschutztranportverordnung (TSchTrV) sachkundig sowie im Besitz einer Zulassung durch das zuständige Veterinäramt (Transportbefähigungsnachweis) sein. Bei berufsmäßigen Tiertransporteuren, Viehhändlern sowie bei Besamungsstationen, Ausbildungs-, Turnier- und Rennställen und hauptberuflich betriebenen Gestüten ist stets von einer wirtschaftlichen Tätigkeit auszugehen. Je nach Dauer und Entfernung des Transports greifen unterschiedliche Regelungen. Auch für die Transportfahrzeuge gelten strenge Regeln.
Aber auch für private Pferdehalter ist die Fahrt mit dem Pferd im Anhänger oft mit viel Unsicherheit verbunden: wie muss das Zugfahrzeug beschaffen sein, welche Gesetze gelten, wie verhält sich das Gespann beim Fahren. Auch das Aufladen der Pferde ist nicht immer einfach.

Unser 2-tägiger Transportbefähigunskurs vermittelt Grundlagen- und Spezialwissen zu Pferdeverhalten und -bedürfnissen, den zugrundeliegenden Gesetzen (wer braucht was, wann, wofür?) sowie den korrekten Abläufen der unterschiedlichen Transporte, technisches Equipment, Notfallpläne sowie praktischer Umgang und Verladen von Pferden.

Durch das praktische Verladetraining lernen die Teilnehmer, ihre Pferde sicher und stressfrei in den und aus dem Anhänger zu führen.

Der Sachkundelehrgang Pferdetransport der Kölner Pferde-Akademie kann bundesweit zur Verifizierung der Sachkunde für gewerbliche Pferdetransporte und damit als Grundlage zur Beantragung des Transportbefähigungsnachweises bei Ihrem zuständigen Veterinäramt dienen.
wie

Wie?

Der Transport-Lehrgang ist zusammenhängend an 2 Tagen (Samstag bis Sonntag) in einem ausgewogenen Theorie-Praxis-Verhältnis aufgebaut. Theoretische Grundlagen in Pferdeverhalten, den zugrundeliegenden Gesetzen sowie praktischer Durchführung von Pferdetransporten werden durch praktische Übungen am Transportfahrzeug und dem Üben des sicheren Verladens komplettiert. Den Abschluss bildet die theoretische Prüfung.

Bei gleichzeitiger Buchung des Transportlehrgangs mit unserem Sachkundekurse erhalten Teilnehmer 10% Rabatt auf beide Kurse (Kombibuchung).

wie

Für wen?

  • für Einsteiger: Direkt professionell informiert sein. Stressfreies Verladen des Pferdes und sicherer Transport z.B. in die Klinik, zum Workshop, Turnier und bei Stallwechsel.
  • für Erfahrene: Sicherheit über die zugrundeliegenden Gesetze. Neueste Erkenntnisse für stressfreies Verladen und sicheren Transport.
  • für Profis: Prüfungen zur Vorlage beim Veterinäramt zur Beantragung der Genehmigung für gewerblichen Pferdetranport. Auf dem neuesten Stand sein. Kunden beraten können. Einen Vorsprung haben.

 

Programm & Anmeldung