Kölner Pferde-Akademie - Aktuelles

Aktuelles

Was gibt es Neues?

In diesem Bereich findet ihr alle Neuigkeiten, aktuelle Aktionen, Stellenausschreibungen und einige unserer Posts aus den sozialen Medien.

Aktionen

Pferdefachwirte / Zertifizierte Pferdemanager 2024

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen Und wieder ist ein Jahr vorüber und wir konnten 28 Pferdefachwirte / Zertifizierte Pferdemanager in die Welt entlassen. Nach wochenlangem Lernen und Üben konnten unsere Teilnehmer endlich...

2 1
Aktuelles
HP Vereinsvorteil
Vorteile für Vereine

Vorteile für Vereine

Gemeinnützige Vereine! Wie Ihr wisst, haben wir uns aus ganzem Herzen dem Tierschutz, insbesondere dem Schutz der Pferde, verschrieben. Nicht umsonst ist unser Motto "Wissen ist Tierschutz"! Und wir wissen, dass da draußen ebenfalls viele Menschen in gemeinnützigen...

Weiterlesen

Aktuelles
RL 0723 1 2
Reitlehrer KPA 2023

Reitlehrer KPA 2023

Aufbauqualifikation Reitlehrer KPA Guter Reitunterricht ist eine Kunst, denn es gilt, Pferd wie Reiter gleichermaßen auszubilden, dabei im Gruppenunterricht auch eine straffe Organisation im Auge zu behalten.  Darüber hinaus sind Einfühlungsvermögen und...

Weiterlesen

Aktuelles
Sommerrabatt HPNL
Sommerrabatt 2023

Sommerrabatt 2023

Heiß, heißer, Sommerrabatt ☀️🐴🤠 Okay, das mit dem Hochsommer und der Hitze wird ja doch nichts, aber wenigstens haben wir heiße Rabatte für Euch! Für Buchungen zwischen dem 24.07. bis 31.07.2023 gewähren wir Euch   40 EUR Rabatt auf alle Viertageskurse  und 100 EUR...

Weiterlesen

Aktuelles
Führen im öffentlichen Raum
Nachfolger Gesucht!!!

Nachfolger Gesucht!!!

Übernahme einer erfolgreich laufenden Pony-Reitschule im Kölner Westen   Aus persönlichen Gründen möchte ich alsbald meine Pony-Reitschule in fachlich kompetente Hände abgeben. Gesucht wird eine Person, die mit demselben Herzblut und Engagement wie mein Team...

Weiterlesen

Socialmedia

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Danke, Helmut Muß, dass du meine Einschätzung teilst. Nächste Woche gehen wir gemeinsam in die Aktion! Lohnunternehmen Markus Wipperfürth, bist du dabei? ✌️

Danke, Helmut Muß, dass du meine Einschätzung teilst. Nächste Woche gehen wir gemeinsam in die Aktion! Lohnunternehmen Markus Wipperfürth, bist du dabei? ✌️WAS IST DENN HIER LOS?

Egal wo ich jetzt hinfahre=> Deutschlandweit das gleiche Bild! Gleich hundertkilometerweise ein Spalier von Jakobskreuzkraut.

Ist das noch Umweltschutz? Wer soll den bitte schön den Honig essen?

Und wer soll in den nächsten Jahren die "Kinder" dieser "Blütenpracht" aus seinen Pferdeweiden und -wiesen entfernen. Machen das die, die das alles zugelassen haben? Da dürfte es dann wohl wieder so zu gehen: 🙈🙉🙊.

Bitte schlangt bei den Straßenmeistereien Alarm! Das Zeug muss weg bevor es Aussamt.
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Aber es darf halt nicht wie üblich einfach nur gemäht/gemulcht und dann liegengelassen werden. Es muss dann aufgemacht und verbrannt werden. Das Zeug kommt in die Notaussamung, wenn man es einfach liegenlässt.

Da wird man nur ausgelacht. Ist doch schön, diese gelbe Blume. Honig ist von der Speicherkarte gestrichen.

Kommt nur mir das so vor, oder haben wir dieses Jahr tatsächlich vermehrt Jakobskreuzkraut? Wo ich gehe und stehe, sehe ich gefühlt nur noch diese hübschen gelben Blüten - manche Pflanzen mannshoch 😱Als ich neulich 4 (!) Stauden ausgemacht hatte, war meine Restmülltonne voll. Ich habe mich gefühlt, wie Frodo im Kampf gegen die Orks aus Mordor, hoffnungslos im Angesicht der immer weiter anbrandenden Flut aus Feinden, wartend auf die Reiter von Rohan 😂. Doch bevor ich zu pathetisch werde, ein paar Fakten:

JKK ist so gefährlich, weil es toxische Pyrrolizidinalkaloide (PAs) enthält, die für Menschen und Tiere schädlich sein können, insbesondere für Rinder und Pferde (Schafe und Ziegen sind weniger anfällig).

💡Die Pyrrolizidinalkaloide können die Leber schwer schädigen
💡Die toxischen Wirkungen der PAs sind kumulativ. Auch kleine Mengen, die über einen längeren Zeitraum aufgenommen werden, können zu einer Vergiftung führen. Tiere, die immer wieder kleine Mengen JKK aufnehmen, sind besonders gefährdet.
💡Menschen können ebenfalls betroffen sein, durch den Konsum von kontaminierten Lebensmitteln wie Honig, Milch oder Fleisch.
💡JKK produziert eine große Anzahl von Samen, die leicht vom Wind verbreitet werden. Diese sind sehr widerstandsfähig und können lange im Boden überleben.
💡Milde und feuchte Frühjahre begünstigen das Wachstum.
💡Es ist am sinnvollsten, die Pflanze im Blühstadium vor der Samenbildung auszustechen.
💡Einzelne Pflanzen sollten mitsamt der Wurzel ausgegraben werden, um eine erneute Ausbreitung zu verhindern. Diese Methode ist besonders wirksam bei kleineren Befallsflächen. 
💡Beim Umgang mit Jakobskreuzkraut sollten Handschuhe getragen werden, um Hautkontakt zu vermeiden.
💡Die ausgestochenen Pflanzen sollten in verschlossenen Säcken gesammelt und entweder verbrannt oder auf eine Weise entsorgt werden, die verhindert, dass Samen in die Umwelt gelangen - also nicht auf der Miste oder dem Kompost entsorgen!

Macht es denn überhaupt Sinn, die Pflanze auszumachen oder ist dies eine Sisyphos-Aufgabe?

Die Antwort ist eindeutig JA! 

Wohlan denn, Ihr Reiter von Rohan, so lasset uns gemeinsam den Feind aus Mordor vernichten 🐎💪🐎

Kommt nur mir das so vor, oder haben wir dieses Jahr tatsächlich vermehrt Jakobskreuzkraut? Wo ich gehe und stehe, sehe ich gefühlt nur noch diese "hübschen gelben Blüten" - manche Pflanzen mannshoch 😱Als ich neulich 4 (!) Stauden ausgemacht hatte, war meine Restmülltonne voll. Ich habe mich gefühlt, wie Frodo im Kampf gegen die Orks aus Mordor, hoffnungslos im Angesicht der immer weiter anbrandenden Flut aus Feinden, wartend auf die Reiter von Rohan 😂. Doch bevor ich zu pathetisch werde, ein paar Fakten:

JKK ist so gefährlich, weil es toxische Pyrrolizidinalkaloide (PAs) enthält, die für Menschen und Tiere schädlich sein können, insbesondere für Rinder und Pferde (Schafe und Ziegen sind weniger anfällig).

💡Die Pyrrolizidinalkaloide können die Leber schwer schädigen
💡Die toxischen Wirkungen der PAs sind kumulativ. Auch kleine Mengen, die über einen längeren Zeitraum aufgenommen werden, können zu einer Vergiftung führen. Tiere, die immer wieder kleine Mengen JKK aufnehmen, sind besonders gefährdet.
💡Menschen können ebenfalls betroffen sein, durch den Konsum von kontaminierten Lebensmitteln wie Honig, Milch oder Fleisch.
💡JKK produziert eine große Anzahl von Samen, die leicht vom Wind verbreitet werden. Diese sind sehr widerstandsfähig und können lange im Boden überleben.
💡Milde und feuchte Frühjahre begünstigen das Wachstum.
💡Es ist am sinnvollsten, die Pflanze im Blühstadium vor der Samenbildung auszustechen.
💡Einzelne Pflanzen sollten mitsamt der Wurzel ausgegraben werden, um eine erneute Ausbreitung zu verhindern. Diese Methode ist besonders wirksam bei kleineren Befallsflächen.
💡Beim Umgang mit Jakobskreuzkraut sollten Handschuhe getragen werden, um Hautkontakt zu vermeiden.
💡Die ausgestochenen Pflanzen sollten in verschlossenen Säcken gesammelt und entweder verbrannt oder auf eine Weise entsorgt werden, die verhindert, dass Samen in die Umwelt gelangen - also nicht auf der Miste oder dem Kompost entsorgen!

Macht es denn überhaupt Sinn, die Pflanze auszumachen oder ist dies eine Sisyphos-Aufgabe?

Die Antwort ist eindeutig JA!

Wohlan denn, Ihr Reiter von Rohan, so lasset uns gemeinsam den Feind aus Mordor vernichten 🐎💪🐎
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Solange Samenmischungen für die Begrünung von Randstreifen gekauft werden, die Samen von Jakobskreuzkraut enthalten und anschließend nicht gemäht werden dürfen, wird diese Pflanze niemals eingedämmt werden können. Unser Nachbar züchtet auf seiner Pferdeweide ebenfalls munter JKK, was wir natürlich wiederum extrem auf unseren Flächen merken 😔

Bei mir wächst es auch aber nicht so schlimm wie letztes Jahr. Meine Pferde fressen das nicht. Leider kann es auch im heu vorkommen

Eine Lösung ist die Anwendung von Simplex auf Flächen mit hohem Befall!

Ich steche es im Umkreis unseres Hauses aus und wir haben schon zwei schwarze Tonnen damit gefüllt. Und ja, die Samenmischungen sind ein massives Problem. Kann man das nicht mal an die zuständigen Ministerien kommunizieren?

Und bei uns wird dann so etwas verbreitet: www.facebook.com/share/p/ZTfwTFsG4ENx6kwk/

View more comments

placeholder noch nie gab es so vielseitige Möglichkeiten. In diesen Bereichen sind pferdegerechte Haltung und Training als Grundlage für Gesundheit und Einsatzfähigkeit besonders wichtig. Um die eigene Existenz aufzubauen und zu sichern, ist ein klares Konzept für Wirtschaftlichkeit, Marketing und Kundenmanagement erforderlich: individuell zugeschnitten auf die Alleinstellungsmerkmale. Dabei helfen rationales Denken und Rechnen ebenso wie Fantasie und Kreativität - und ohne Empathie funktioniert sowieso nichts. An der Kölner Pferde-Akademie kann man zum Nachweis der Professionalität die Abschlüsse Pferdefachwirt, Pferdemanager und Reitlehrer (KPA) erwerben: wichtig für den funktionierenden Betrieb, die Kundenberatung und nicht zuletzt behördliche Genehmigungen (Veterinäramt, Bauamt, Landwirtschaftsamt). Zur Vorbereitung auf diese Qualifikationen bietet die Kölner Pferde-Akademie berufsbegleitend theoretische und praktische Seminarblöcke an. Der nächste Durchgang beginnt am 05. September 2024. Expertenwissen mit höchstem Anspruch und neueste Erkenntnisse werden praxisnah und allgemein verständlich vermittelt. Die Ausbildungen stehen jedem offen, sie sind Reitweisen übergreifend und unabhängig. Praxiserfahrung mit Pferden wird vorausgesetzt. Auch für private Pferdebesitzer geeignet, die MEHR wissen wollen. Profitiere von unserer Erfahrung seit dem Jahr 2000! Tausende Absolventen haben sich bereits erfolgreich selbständig gemacht. #kölnerpferdeakademie #wissenisttierschutz #pferde #pferdehaltung #sachkundepferdehaltung #erfolgreichmitpferden #pferdebranche #selbständigmitpferden #artgerechtepferdehaltungsiehtsoaus #pferde #selbständigmitpferden #sachkundepferdehaltung #erfolgreichmitpferden #reitenmachtglücklich #pferd #gesundepferde #glücklichepferde #horsesofinstagram #ponyliebe #pferdegesundheit" data-querystring="stp=dst-jpg_p720x720&_nc_cat=111&ccb=1-7&_nc_sid=127cfc&_nc_ohc=U-TO4irmrGYQ7kNvgHizP5t&_nc_ht=scontent-fra3-2.xx&edm=AKIiGfEEAAAA&oh=00_AYAi3zzd47Wnv__6IciMIOrifsMmUc_lI3igRcycg0h4ew&oe=669A4090" data-ratio="1200" class="cff-multi-image" />

DURCHSTARTEN in der Pferdebranche!!! Start 05.09.2024: AUSBILDUNG PFERDEFACHWIRT mit Aufbaumöglichkeit Pferdemanager und Reitlehrer KPA.

www.koelnerpferdeakademie.de/pferdefachwirt-kpa/

Kostenloses Infopaket und Orientierungsgespräch anfordern unter buero(a)koelnerpferdeakademie.de oder Telefon 02241 327 8333.

Mit Pferden den Beruf mit dem Hobby verbinden > noch nie gab es so vielseitige Möglichkeiten. In diesen Bereichen sind pferdegerechte Haltung und Training als Grundlage für Gesundheit und Einsatzfähigkeit besonders wichtig. Um die eigene Existenz aufzubauen und zu sichern, ist ein klares Konzept für Wirtschaftlichkeit, Marketing und Kundenmanagement erforderlich: individuell zugeschnitten auf die Alleinstellungsmerkmale. Dabei helfen rationales Denken und Rechnen ebenso wie Fantasie und Kreativität - und ohne Empathie funktioniert sowieso nichts. An der Kölner Pferde-Akademie kann man zum Nachweis der Professionalität die Abschlüsse Pferdefachwirt, Pferdemanager und Reitlehrer (KPA) erwerben: wichtig für den funktionierenden Betrieb, die Kundenberatung und nicht zuletzt behördliche Genehmigungen (Veterinäramt, Bauamt, Landwirtschaftsamt).
Zur Vorbereitung auf diese Qualifikationen bietet die Kölner Pferde-Akademie berufsbegleitend theoretische und praktische Seminarblöcke an. Der nächste Durchgang beginnt am 05. September 2024.

Expertenwissen mit höchstem Anspruch und neueste Erkenntnisse werden praxisnah und allgemein verständlich vermittelt. Die Ausbildungen stehen jedem offen, sie sind Reitweisen übergreifend und unabhängig. Praxiserfahrung mit Pferden wird vorausgesetzt. Auch für private Pferdebesitzer geeignet, die MEHR wissen wollen.
Profitiere von unserer Erfahrung seit dem Jahr 2000! Tausende Absolventen haben sich bereits erfolgreich selbständig gemacht.

#kölnerpferdeakademie #wissenisttierschutz #pferde #pferdehaltung #sachkundepferdehaltung #erfolgreichmitpferden #pferdebranche #selbständigmitpferden #artgerechtepferdehaltungsiehtsoaus #pferde #selbständigmitpferden #sachkundepferdehaltung #erfolgreichmitpferden #reitenmachtglücklich #pferd #gesundepferde #glücklichepferde #horsesofinstagram #ponyliebe #pferdegesundheit
... See MoreSee Less

Mehr